Zwei verletzte bei Frontalkollision

75

Bei einer Frontalkollision von zwei Fahrzeugen in Kollbrunn sind am frühen Samstagmorgen zwei Personen verletzt worden.
In der Nacht von Freitag auf Samstag fuhr ein 19-Jähriger um 4.15 Uhr in Kollbrunn auf der Tösstalstrasse Richtung Turbenthal. Aus noch ungeklärten Gründen geriet er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden Auto einer 55-jährigen Lenkerin, wie die Kantonspolizei mitteilt.

MÖBEL THEMA

Grosser Sachschaden

Durch den heftigen Zusammenstoss wurden beide Personen verletzt und mussten mit einem Rettungsfahrzeug ins Spital gefahren werden. An den Fahrzeugen entstand grosser Sachschaden. (cim)

Comments