Während einer Schießerei: Hund wirft sich vor Herrchen und wird schwer verletzt

131
Hund rettet Herrchen vor Schüssen und wird schwer verletzt

Während Schießerei: Hund Felony bewahrt Passanten vor Schlimmeren

Während einer Schießerei in Boston (US-Bundesstaat Massachusetts) hat ein Hund namens Felony sein Herrchen beschützt, indem er sich vor ihn geworfen und die Kugeln mit seinem Körper abgefangen hat. Schwer verletzt kam der mutige Vierbeiner ins Krankenhaus und wurde medizinisch versorgt. Sein Herrchen konnte sich die hohe Arztrechnung jedoch nicht leisten. Doch drei Polizisten zeigten Herz.

Dank der Polizei wurde Felony gerettet.
Dank der Polizisten wurde Felony gerettet.© Facebook/Lilly the Hero Pit Bull

Moebel THEMA

Plötzlich ertönten Schüsse. Kugeln flogen durch die Luft und trafen eine 18-jährige Passantin auf offener Straße. Dreimal soll die junge Frau namens Dashaye Mizhari laut ‘CBS Boston’ angeschossen worden sein, obwohl sie nichts mit der Auseinandersetzung zwischen den unbekannten Tätern zu tun hatte. Ebenfalls unbeteiligt war Vierbeiner Felony. Der zehn Monate alte Hund warf sich schützend vor sein Herrchen und wurde dabei von einer Kugel durchbohrt.

Ohne diesen heldenhaften Einsatz von Felony hätte die Schießerei noch schlimmer ausgehen können, sind sich die drei Polizisten Lanteigne, Brian Smith und Tommy Brooks sicher, die als erste am Tatort ankamen.

Felony wird ins ‘Angell Animal‘-Krankenhaus eingeliefert, wo ihn eine kostspielige Operation erwartete. 1.545 US-Dollar (circa 1.400 Euro) soll sein Besitzer für ihn zahlen, die er jedoch nicht hat.

Deshalb entscheiden sich die drei Polizeibeamten kurzerhand, die Krankenhausrechnung des mutigen Hundes zu übernehmen. “Es ist eine selbstverständliche Reaktion und nur menschlich, jemandem in Not zu helfen und seiner Familie”, so Lanteigne im Interview mit ‘CBS News’. “Hunde sind Familie”, fügt er erklärend hinzu. Damit Felony schnell wieder gesund wird, haben sich zahlreiche Menschen bereit erklärt, für den Hund zu spenden.

Nach den Tatverdächtigen, die die Schießerei begingen, wird immer noch gesucht.

Comments